Bild von vegasita auf Pixabay

Standorte der Stationen und Räder

In der Stadt sind 5 Stationen errichtet worden, an denen jeweils 2 E-Lastenräder stehen.

 

In den Stationen sind PV-Module integriert. Diese Module laden einen Speicher im Inneren der Station, der wiederum die angesteckten Radakkus füllt. Somit ist sichergestellt, dass auch, wenn die Station im Schatten steht, die Räder sicher mit Sonnenstrom geladen werden.

Durch die PV-Ladung ist jeder gefahrene Lastenradkilometer CO2-Neutral! 

 

WICHTIG:

Die Räder können nur dort zurückgegeben werden von wo sie geliehen wurden!

Hinweise zu den Lastenrädern

Es stehen zwei Typen von Räder an den Stationen. Beide eigenen sich zum Transport von Waren und Personen. Der Unterschied liegt nur in der Länge der Box. 

Es gibt die Langen Räder mit einer 80 cm Box und die Kurzen Räder mit einer 60 cm Box.

Unabhängig von der Länge können in beide Boxen jeweils 80 kg, zusätzlich zum Fahrer, zugeladen werden! 

Die Stationen und deren zugeordneten Räder

MAK9001 - La Mure-Platz

  • MAK109 - Green Future 80                         80 cm Box
  • MAK101 - Green Future 60                         60 cm Box

MAK9002 - Zipprothplatz

  • MAK105 - ABM - Volle Kraft voraus          80 cm Box
  • MAK102 - Das Steuerra(d)t                        60 cm Box

MAK9003 - Rosenstraße

  • MAK107 - Diamantenexpress                   80 cm Box
  • MAK100 - Fichtelpower                             60 cm Box

MAK9004 - Klinikum

  • MAK106 - Allwetter-Cabrio                        80 cm Box
  • MAK103 - Volle Box voraus                        60 cm Box

MAK9005 - Bahnhofsplatz

  • MAK108 - Drahtesel                                    80 cm Box
  • MAK104 - Zahnrad-Rad                             60 cm Box