Sport und Bewegung

Schwimmen

Das Hallenbad

Schulstraße 2, 95615 Marktredwitz
Telefon: 09231/61606
E-Mail: E-Mail

                                                                    +++ Wichtige Information +++

Das Marktredwitzer Hallenbad ist wegen einer Generalsanierung bis auf Weiteres geschlossen.

Das gesamte Hallenbad-Team bedankt sich bei allen Besuchern für die jahrelange Treue und bittet um Verständnis für die Schließung des Hallenbades.

Das einzigartige Naturfreibad

Das Marktredwitzer Naturfreibad hat unter Auflagen geöffnet:

  • Die Anzahl der Besucher ist zunächst auf 500 begrenzt.
  • Die Wegeführungen und Abstandsmarkierungen im Eingangsbereich sind unbedingt zu beachten.
  • Vor Eintritt in das Bad muss sich jeder Badegast zwingend registrieren

  • Kinder und Jugendliche unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten das Bad besuchen. 

  • Grundsätzlich besteht in geschlossenen Räumlichkeiten – insbesondere beim Durchqueren des Eingangsbereichs, bei der Nutzung der WC-Anlagen und im Kiosk – die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Im Kiosk gilt außerdem das Hygienekonzept Gastronomie des Bayerischen Wirtschafts- und Gesundheitsministeriums.

  • Die allgemein bekannten Hygieneregeln sind zwingend einzuhalten! (1,5 m Abstand, regelmäßiges Händewaschen, kein körperlicher Kontakt etc.)

  • Das Ausleihen von Sonnenliegen, Sonnenschirmen und Sportgeräten (z.B. Bälle, Tischtennisschläger) ist zunächst nicht möglich.

  • Das MAKBad ist ein Naturfreibad mit einer biologischen Wasseraufbereitung. Da keine chemische Desinfektion des Badewassers stattfindet, ist ein gewisses Infektionsrisiko nicht auszuschließen. Es wird daher empfohlen, vor und nach dem Baden mit Seife zu duschen.

  • Das Freibad darf nur besucht werden, wenn man gesund ist und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einem COVID-19-Erkrankten hatte.                                                                              

Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie könnten einige Attraktionen nur stundenweise geöffnet sein.

Das idyllisch gelegene Naturfreibad mit altem Baumbestand und bester Wasserqualität lockt Wasserratten jeden Alters – bei freiem Eintritt! An Attraktionen sorgen eine 24 Meter lange Wellenrutsche und ein Sprungturm für Abwechslung. Der Sandstrand mit Strandkörben und Liegen lädt zum Entspannen ein.

Abgerundet wird das Angebot von Grillplätzen, einem Wasserspielplatz mit Piratendorf, einem Kleinfußballfeld , Beach-Volleyball-Feldern, einem Kinderspielplatz, einem sogenannten Jump-House mit einer Fläche von 49 m² und drei neuen Shuffleboards sowie einem Kiosk mit Terrasse. Direkt neben dem Freibad gibt es für Jugendliche eine Skateanlage, ein Streetballfeld und eine neue Basketball-Anlage.

Schwimmbadweg 1, 95615 Marktredwitz (An den Drei Bögen)
Telefon: 09231/509522
E-Mail: E-Mail

Öffnungszeiten

Bei passendem Wetter täglich von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr. 

Geschlossen ab Donnerstag, 24.09.20

Unser Service – telefonische Abfrage zur Öffnung bei unbeständigem Wetter und zur Abfrage der aktuellen Besucherzahlen: 09231/509522

Preise

Der Eintritt ist frei!

Informationen

  • Idyllisch gelegenes Naturfreibad mit altem Baumbestand
  • Beste Wasserqualität durch biologische Schilfklärung 
  • Nutzbare Wasserfläche: 5.000 m2
  • Wettkampfbahn: 50 Meter
  • Sprungturm (1 Meter, 3 Meter, 5 Meter, 10 Meter)
  • Sandstrand mit Strandkörben
  • Große Spiel- und Liegewiesen
  • Grillplätze mit gemütlichen Sitzgruppen
  • Kiosk mit Sonnenterrasse
  • Großer Parkplatz direkt am Freibad

Besondere Attraktionen

  • 24 Meter lange und 3 Meter breite Wellenrutsche 
  • Naturnaher Wasserspielplatz mit Piratendorf
  • Jump-House mit einer Gesamtfläche von 49 m2 
  • Beach-Volleyball-Felder 
  • Kleinfußballfeld
  • Outdoor-Tischtennisplatte 
  • Bocciabahn 
  • Kinderspielplatz
  • Nahegelegene Skateanlage und Streetballfeld

 Naturfreibad mit großer Wellenrutsche und Sprungturm

Beach-Volleyball-Feld im Marktredwitzer Naturfreibad

Perfekter Badespaß im Naturfreibad "MAKBad"

Beliebter Trainingstreffpunkt im Freibad - die Calisthenics-Anlage