Fränkischer Theatersommer e. V. mit "Billie Holiday"-Abend in Marktredwitz

Der Fränkische Theatersommer e.V. – Landesbühne Oberfranken mit „Billie Holiday" zu Gast in
Marktredwitz

 
Billie+HolidayIm vergangenen September wurde leider der Abend mit „Billie Holiday" – Der Blues der Lady aufgrund der Teilnahme von Dany Hertje bei „The Voice of Germany" abgesagt. Das Theaterstück wird nun am Samstag, 16.04.16, 20 Uhr, in der Städt. Turnhalle, Bauerstraße 10, nachgeholt.
 
„Lady Sings the Blues" - so lautet der Titel der Autobiographie von Billie Holiday. Sie schreibt: „Niemand singt das Wort „Hunger" oder das Wort „Liebe", wie ich - alles, was ich mir vom Leben wünsche, geht auf diese beiden Dinge zurück". Wie daraus eine einzigartige Musik wurde, erzählt sie in diesem Stück selber. Ein Leckerbissen für eine Schauspielerin/Sängerin.
 
Billie Holiday war voller Widersprüche, sogar ihre äußere Erscheinung und ihre Stimmungen wechselten ständig. Ihre Musiker wurden von ihr „geküsst und geschlagen" und das Publikum gleichzeitig geliebt und
gehasst. Bordell - Drogen - Gefängnis - Carnegie Hall - und wieder Gefängnis. Das waren typische Stationen für eine Frau, die davon träumte, ein Heim für streunende Hunde und Waisenkinder zu besitzen, wo sie ihren Schützlingen beibringen wollte, wie man glücklich ist, das zu sein, was man ist.
 
Eintrittskarten für den Billie Holiday-Abend gibt es im Vorverkauf für 16 € bei der Tourist Information Marktredwitz unter 09231/501-128 und auf http://www.theatersommer.de/. An der Abendkasse sind die Karten für 18 € erhältlich.