STEWOG

Aktuelles

Frostschäden an Wasserzählern vermeiden

Bei Frost besteht die Gefahr, dass ungeschützte Hausanschlüsse und vor allem Wasserzähler Frostschäden erleiden.

Um eine Beschädigung der Geräte zu vermeiden und die Funktionsfähigkeit der Anlagen zu erhalten, ist es unbedingt erforderlich, die Wasserzähler gegen Kälte zu schützen.

Dies betrifft vor allem Wasserzähler, die in Schächten oder in ungeschützten Kellern eingebaut sind.

Das Kommunalunternehmen Marktredwitz bittet darum, die Schieberkappen für Hausanschlüsse auf den Straßen eisfrei zu halten, damit notfalls die Absperrung der entsprechenden Hausanschlüsse schnell vorgenommen werden kann.

Diese Maßnahmen dienen der Sicherstellung der Versorgung mit Trinkwasser auch bei Frostgefahr.

Das Kommunalunternehmen Marktredwitz bittet deshalb um Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger. Bei Fragen zu einer eventuell notwendigen Wärmeisolierung gibt das KUM gerne Auskunft.

 

Kommunalunternehmen Marktredwitz
Böttgerstraße 12
95615 Marktredwitz
Telefon: 09231/501-900
Telefax: 09231/501-920
E-Mail: E-Mail