Vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung der Stadt Marktredwitz für das „Industriegebiet Rathaushütte“, Gemarkung Lorenzreuth

Vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung der Stadt Marktredwitz für das „Industriegebiet Rathaushütte", Gemarkung Lorenzreuth;

Öffentliche Auslegung des Entwurfes der Flächennutzungsplanänderung und des Bebauungsplanentwurfes

 

Der Stadtrat der Stadt Marktredwitz hat in seiner Sitzung am 24.09.2019 die öffentliche Auslegung des Entwurfes der Flächennutzungsplanänderung und des Bebauungsplanentwurfes einschließlich Begründung mit Umweltbericht gemäß § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuches beschlossen.

 

Der Entwurf der Flächennutzungsplanänderung vom 23.09.2019 einschließlich Begründung mit Umweltbericht und der Entwurf des Bebauungsplanes vom 23.09.2019 einschließlich Begründung mit Umweltbericht liegen in der Zeit

 

vom 08.10.2019 bis einschl. 11.11.2019

 

im Stadtbauamt Marktredwitz, Böttgerstraße 10, Erdgeschoss, Zimmer Nr. 3, während der üblichen Dienststunden (Montag bis Freitag 08:00 Uhr – 12:00 Uhr, Montag bis Mittwoch 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Donnerstag 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr) eingesehen werden. Während dieser Zeit besteht allgemein Gelegenheit zur mündlichen und schriftlichen Äußerung sowie zur Erörterung. Erforderlichenfalls können unter Telefon Nr. 09231/501-400 auch andere Termine vereinbart werden.

 

Zum Entwurf der Flächennutzungsplanänderung und des Bebauungsplanes liegen folgende umweltbezogene Informationen vor:

 

Schutzgut

Art der Information

Konflikte, Details

Mensch, Wohnfunktion,

Erholungsfunktion

Immissionsschutz

Schalltechnischer Bericht Nr. S1906042 liegt bei. Schutzwürdigkeiten wurden festgelegt. Kontingentierung des Gewerbegebietes.

Tiere und Pflanzen

Biotop- und Nutzungstypenkartierung

Biotope und Schutzflächen sind vorhabenbedingt nicht betroffen

 

Biotop- und Artenschutzkartierung Bayern

Keine Konflikte zu erwarten

 

Arten- und Biotopschutzprogramm für den Landkreis (ABSP)

Keine Konflikte zu erwarten

 

Stellungnahme der Unteren Naturschutzbehörde

Anregungen wurden berücksichtigt, keine Konflikte zu erwarten

Boden

Bodeninformationssystem (BIS)

Keine Konflikte zu erwarten

 

Stellungnahme des Wasserwirtschaftsamtes Hof

Einwendungen und Hinweise wurden berücksichtigt; keine weiteren Konflikte zu erwarten

Wasser

Überschwemmungsgebiete und Wasserschutzgebiete (Informationsdienst Bayerisches Landesamt für Umwelt, Fin-web)

Unter Einhaltung der Festsetzungen sind keine Konflikte zu erwarten.

 

Stellungnahme Wasserwirtschaftsamt und fachkundige Stelle am Landratsamt Hof

Einwendungen und Hinweise wurden berücksichtigt; keine weiteren Konflikte zu erwarten

Orts- und Landschaftsbild

Regionalplan Region 5 Oberfranken Ost

Planung entspricht den Vorgaben, keine Konflikte zu erwarten

 

Deckblatt 15 des Flächennutzungsplans

Keine Konflikte zu erwarten

 

Stellungnahme der Regierung von Oberfranken

Einwendungen und Hinweise wurden berücksichtigt; keine weiteren Konflikte zu erwarten

Klima und Luft

 

Keine Konflikte zu erwarten

Kultur- und Sachgüter

Bayerischer Denkmalatlas

Keine Konflikte zu erwarten

 

Bodenschätzungskarte

Keine Konflikte zu erwarten

 

Stellungnahme des Landratsamtes Wunsiedel im Fichtelgebirge (Kreisarchäologie) und Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

Einwendungen wurden berücksichtigt

 

Stellungnahme Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Keine Konflikte zu erwarten

Wechselwirkungen Schutzgüter

 

Nicht vorhanden

 

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Anregungen und Bedenken zum Entwurf der Flächennutzungsplanänderung und zum Bebauungsplanentwurf schriftlich oder während der o. g. Zeiten zur Niederschrift beim Stadtbauamt vorbringen.

 

Zusätzlich können die Unterlagen ab diesem Zeitpunkt unter www.marktredwitz.de / Stadtentwicklung / Bauleitpläne / Bebauungspläne / „Industriegebiet Rathaushütte", auch im Internet eingesehen werden.

 

Es besteht die Möglichkeit gem. § 4 a Abs. 4 BauGB Stellungnahmen auch online abzugeben.

 

Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in Verbindung mit § 4 a Abs. 6 BauGB können nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Bauleitpläne unberücksichtigt bleiben.

 

Dies wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht.

 

Über die Anregungen und Bedenken entscheidet der Stadtrat der Stadt Marktredwitz.

 

Zum räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplanes und der Flächennutzungsplanänderung wird auf die Lagepläne vom 23.09.2019hingewiesen.

 

Marktredwitz, 25.09.2019

STADT MARKTREDWITZ

 

gez.

 

Weigel

Oberbürgermeister