Satzung zur Änderung der Satzung der Stadt Marktredwitz für die Friedhöfe Marktredwitz und Brand

Satzung

zur Änderung der Satzung der Stadt Marktredwitz

für die Friedhöfe Marktredwitz und Brand

vom 30.04.2019

 

Die Stadt Marktredwitz erlässt auf Grund von Art. 23 und 24 Abs. 1, Nrn. 1 und 2 und Abs. 2 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (Gemeindeordnung – GO) folgende Satzung:

 

§ 1

 

Die Satzung der Stadt Marktredwitz für die Friedhöfe Marktredwitz und Brand vom 01.04.1979 (Amtsblatt der Stadt Marktredwitz So Nr. 4a vom 30.04.1979), zuletzt geändert durch Änderungssatzung vom 27.02.2013 (Amtsblatt der Stadt Marktredwitz Nr. 02 vom 28.02.2013) in der vom 01.03.2013 an gültigen Fassung wird wie folgt geändert:

 

1.         Nach § 9 Abs. 5  wird folgender Abs. 6 angefügt:

 

„(6) Nach dem Friedhofsplan werden Grabfelder bereitgestellt, die ausschließlich zur Erdbeisetzung von Verstorbenen islamischen Glaubens bestimmt sind."

 

 

2.         Nach § 10 Abs. 3 wird folgender Abs. 4 angefügt:

 

„ (4) Nach dem Friedhofsplan können Urnen aus biologisch abbaubarem Material in Einzelwiesenurnengräbern beigesetzt werden."

 

§ 2

 

Diese Satzung tritt mit Wirkung vom 01.06.2019 in Kraft.

 

Marktredwitz, den 30.04.2019

 

gez. 

 

Weigel

Oberbürgermeister