Klimaschutzmanagerin

 

Für die Umsetzung der Klimaschutzziele der Stadt Marktredwitz wurde zum Dezember 2015 die Stelle des Klimaschutzmanagers im Bauamt eingerichtet und besetzt.

Diese Stelle wird für die nächsten drei Jahre im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gefördert.

 


  • Titel des Vorhabens: Umsetzung des Marktredwitzer Klimaschutzkonzeptes
  • Laufzeit des Vorhabens: 01.12.2015 bis 30.11.2018
  • Förderkennzeichen: 03K01855 

Ziel & Inhalt des Vorhabens 

Seit 2012 bildet das Integrierte Klimaschutzkonzept für Marktredwitz eine solide Grundlage für den Klimaschutz in unserer Stadt. Es enthält einen Maßnahmenkatalog aus 32 Klimaschutzmaßnahmen, die nun kontinuierlich initiiert und umgesetzt werden sollen.

 

Die dringende Empfehlung im Klimaschutzkonzept ist die Schaffung einer Stelle eines Klimaschutzmanagers, der die verschiedenen Maßnahmen und Konzepte des Klimaschutzkonzeptes durchführt, initiiert und koordiniert.
 

Zu den Aufgaben gehören beispielsweise:

  • Die Pflege und Entwicklung der Netzwerke der internen und externen Akteursgruppen
  • Organisation interner und externer Veranstaltungen, Workshops, Exkursionen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitstellung von Informations- und Beratungsmaterialien
  • Fortschreibung der CO2-Bilanz  

Ihre Ansprechpartnerin:

Tina Aldinger – Klimaschutzmanagerin

Tel.:    09231 / 501-164

Mail:   tina.aldinger@marktredwitz.de

Technisches Rathaus – Böttgerstr. 10, 95615 Marktredwitz

 


 

 
Klimaschutz ist eine spannende Aufgabe, da
er nahezu alle Bereiche des öffentlichen Lebens betrifft und damit eine
gesamtgesellschaftliche Herausforderung darstellt. Jeder Mensch hat durch sein
alltägliches Konsum-, Wohn-, Arbeits-, oder Mobilitätsverhalten einen Anteil
daran.
"
 

Besonders wichtig für eine erfolgreiche Umsetzung der Maßnahmen sind daher die Anregungen, Ideen und selbstverständlich auch die Kritik der Bevölkerung. Neben kommunalen Entscheidungsträgern und Fachabteilungen sind die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Marktredwitz wichtige Akteure, die maßgeblich den Erfolg unseres Konzeptes beeinflussen können.

 

Jeder kann auf unterschiedlichste Art einen Beitrag dazu leisten!

 

Klimaschutzmanagerin Tina Aldinger steht für alle Fragen rund um den Klimaschutz zur Verfügung und nimmt auch Anregungen gerne entgegen.


Gefördert durch:

Bundesumweltministerium (BMUB)
Nationale Klimaschutzinitiative des BMUB
Projektträger Jülich (PtJ)


   BMUB_NKI_gefoer_Web_300dpi_de_quer   Logo_Projekttraeger_FZJuelich